ANGEBOTE NUR fr Gewerbe & IndustrieANGEBOTE NUR für Gewerbe & Industrie
SICHER einkaufenSICHER einkaufen

Elektro-Seilwinde ETSW-EX

Sicher und funkenfrei in explosiven Atmosphären - Hubkraft bis zu 3 t

Elektro-Seilwinde ETSW-EX
Elektro-Seilwinde ETSW-EX
Elektrische Seilwinde ETSW mit Schutzabdeckung
Elektrische Seilwinde ETSW mit Schutzabdeckung
Zeichnung: Seilwinde ETSW Basisausführung
Zeichnung: Seilwinde ETSW Basisausführung
Zeichnung: Seilwinde ETSW Doppelter Durchmesser
Zeichnung: Seilwinde ETSW Doppelter Durchmesser
Preis jetzt anfragen
1  

*zzgl. MwSt.

Traglast:

ATEX Zone:

Zoneneinteilung (ATEX137): Bereich, in dem mit der Seilwinde gearbeitet wird

Preis anfragen
Preis anfragen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Lieferzeit ca. 12 Wochen ab Werk, freibleibend

Artikel-Nr.: ETSW-EX-250-1G

Ihre Vorteile

  • Traglasten von 250 bis 3.000 kg
  • flexibles modulares Design (Baukastenprinzip)
  • als Zugwinde oder Hubwinde einsetzbar
  • Wartungsarm durch Lebensdauerschmierungen
  • Schutzart IP55 – 66, Einschaltdauer 60 % – 100 %

 

Zonen für Gase / Dämpfe

Zone nach ATEXEine Umgebung, in der eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und brennbaren Gasen / Dämpfe ...
Zone 0 ... ständig oder für längere Zeit vorhanden ist.
Zone 1 ... wahrscheinlich gelegentlich auftreten kann.
Zone 2 ... nicht wahrscheinlich oder nur kurzzeitig vorhanden ist.


Zonen für Stäube

Zone nach ATEXEine Umgebung, in der eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und brennbaren Stäuben ...
Zone 20 ... ständig oder für längere Zeit vorhanden ist.
Zone 21 ... wahrscheinlich gelegentlich auftreten kann.
Zone 22 ...  nicht wahrscheinlich oder nur kurzzeitig vorhanden ist.
Unsere ATEX-zertifizierte Seilwinde ETSW-EX entspricht den strengen Standards der... mehr


Unsere ATEX-zertifizierte Seilwinde ETSW-EX entspricht den strengen Standards der ATEX-Produktrichtlinie 2014/34/EU sowie der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und wurde speziell für den Einsatz in explosiven Atmosphären entwickelt.
Ihr Hauptmerkmal ist der sichere und funkenfreie Betrieb, der durch innovative Sicherheitsvorkehrungen gewährleistet wird.

Die Seilwinde verfügt über eine Vielzahl von Schutzmechanismen, die das Risiko von Funkenbildung und somit potenziellen Entzündungen in Umgebungen mit brennbaren Gemischen aus Luft, Gasen oder Stäuben drastisch reduzieren.
Dies wird zum Beispiel durch spezielle Drahtseile mit verkupferten Lasthaken erreicht, die elektrostatische Entladungen minimieren. Die elektrische Steuerung in einem druckfest gekapselten Gehäuse sorgt zusätzlich für einen sicheren Betrieb.

Besondere Oberflächenbeschichtungen und antistatische Materialien gewährleisten eine weitere Sicherheitsebene, indem sie die Entstehung von Funken minimieren. Eine durchdachte Zündschutzkapselung sowie die Verwendung von antistatischen Materialien wie Kunststoffen, Lacken oder Edelstahl machen diese Seilwinde zu einer verlässlichen Wahl in einer Vielzahl von Branchen.

Anwendungsbereiche:

  • chemischen, petrochemischen und pharmazeutischen Industrie sowie in der Forschung

  • Nahrungsmittel- und Futtermittelindustrie

  • Biogas-Anlagen, Entsorgungsunternehmen und Deponien

  • Lackierereien, Holz- sowie Metallverarbeitende Betriebe

  • Rettungsdienste, Feuerwehr

Die Vielseitigkeit dieser modular konzepierten Elektro-Seilwinde, gepaart mit höchster Sicherheit und Zuverlässigkeit, macht sie zur idealen Wahl für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen, in denen Sicherheit oberste Priorität hat.

 

Basisausführung Elektroseilwinde ETSW-EX

Typ ETSW-1D2505007501000150020003000
Hubkraft 1. Lage (kg) 250 500 750 1000 1500 2000 3000
Hubkraft 5. Lage (kg) 160 320 480 640 950 1270 1920
Seil-Ø (mm) 5 6 7 8 10 12 14
Seilaufnahme 1. Lage (m) 11 11 11 10 10 9 9
Seilaufnahme 5. Lage (m) 75 75 75 75 75 75 75
Erw. je 100 mm verl. Trommel 1./5. Lage (ca. m) 4/25 4/25 4/25 4/25 4/25 4/25 4/25
ETSW-1D mit Standardgeschwindigkeit  
Geschwindigkeit 1. Lage (ca. m/min) 8 8 8 8 8 8 8
Geschwindigkeit 5. Lage (ca. m/min) 12 12 12 12 12 12 12
Motorleistung (kW) 0,37 0,75 1,1 1,5 2,1 2,6 4
ETSW-1D mit zwei Geschwindigkeiten  
Geschwindigkeit 1. Lage (ca. m/min) 4/8 4/8 4/8 4/8 4/8 4/8 4/8
Geschwindigkeit 5. Lage (ca. m/min) 6/12 6/12 6/12 6/12 6/12 6/12 6/12
Motorleistung (kW) 0,25/0,37 0,37/0,55 0,55/1,0 0,7/1,4 1,1/2,2 1,5/2,5 2,9/4,4
ETSW-1D mit schneller Geschwindigkeit  
Geschwindigkeit 1. Lage (ca. m/min) 12 12 12 12 12 12 12
Geschwindigkeit 5. Lage (ca. m/min) 19 19 19 19 19 19 19
Motorleistung (kW) 0,55 1,1 1,5 2,1 3,2 4 5,5
               

 

Abmessungen elektrische Winde ETSW (Basis-Modell)

Abmessungen elektrische Winde TFW (Basis-Modell)

Abmessungen (mm)
2505007501000150020003000
L1 800 870 850 960 980 1100 1150
L2 460 460 460 500 500 570 570
B 270 320 360 400 460 550 620
H 295 335 410 460 550 630 700
LTR 300 300 300 300 300 300 300
DTR 65 80 92 105 130 155 185
DFL 155 190 220 250 310 370 430
LB 430 430 430 460 460 520 520
BB1 220 250 310 350 410 500 560
BB2 - - - 220 280 320 380
DB 11 11 11 11 11 15 15
Gewicht ohne Zubehör (ca. kg) 35 60 75 110 155 240 380

 

 

Endschalter / Endlagenabschaltung:
Der Endschalter mit Schutzart IP65, ausgeführt als Spindelendschalter, ist platzsparend auf der Antriebsseite in Verlängerung der Trommelachse verbaut. In der Grundausführung ist der Endschalter mit 2 Kontakten als Notendschalter ausgeführt. Um ein betriebsmäßiges Anfahren des Notendschalters zu verhindern, ist optional der Endschalter mit 4 Kontakten erhältlich, um ein betriebmässiges Anfahren zu ermöglichen. Um eine größtmögliche Einsatz-Flexibilität zu ermöglichen, sind alle 4 Kontakte einstellbar. Bei Bedarf einer optional erhältlichen Freilaufkupplung wird der Endschalter auf der gegenüberliegenden Seite des Antriebes montiert.

Rahmen:
Der Rahmen besteht im Wesentlichen aus zwei, durch Gewindestangen miteinander verbundene Seitenbleche, die für die nötige Stabilität sorgen und zur Aufnahme der Trommel sowie zum Aufbauen oder Abhängen der Seilwinde auf dem jeweiligen Untergrund dienen. Die Seitenbleche sind so ausgeführt, dass sie sowohl der Aufnahme der Antriebseinheit als auch zum Anbau diverser Zubehöroptionen dienen. Eine nachträgliche Erweiterung der Funktionen Ihrer Winde, z.B. Erweiterung mit einer Freilaufkupplung, ist somit möglich.
Antrieb:
Die Seilwinden der Baureihe ETSW sind in der Standardausführung als elektrische seilwinden mit einem Drehstrombremsmotor mit einer Betriebsspannung 3 PH / 400V / 50 Hz  und einem  Stirnradgetriebe lieferbar. Die Winde ist durch ihre Einschaltdauer von 60% sowie der Schutzart IP55 für einen nahezu pausenlosen Einsatz unter schwersten Bedingungen auch im Aussenbereich geeignet.
Auf Wunsch ist eine ETSW Winde mit anderen Betriebsspannungen oder Antriebsarten lieferbar.

Windentrommel:
Die ETSW Seilwinde wird in der Standardausführung zunächst mit einem glatten Trommelkörper ausgelegt. Auf Wunsch oder bei technischen Erfordernissen (z.B. Reduzierung des Abstandes zur ersten Umlenkung) liefern wir die elektrische Seilwinde auch mit gerillter Seiltrommel. Jede ETSW-Winde kann auf Grund der Modulbauweise auch nach Fertigstellung von glatte auf gerillte Seiltrommel umgebaut werden. Ebenfalls ist es möglich, optional Edelstahlausführungen oder Seilwinden mit multiplen Seilabgängen zu erhalten.

Optionen:
  • Gerillte Seiltrommel
  • Verlängerte Seiltrommel
  • Endschalter
  • Seilandruckrolle
  • Schlaffseilschalter
  • Trommelschutzabdeckung
  • Freilaufkupplung
  • Handbremslüftung
  • C4 - Lackierung
  • C5 - Lackierung
  • Edelstahlausführung

Seilwindenvarianten / Bauformen:
  • Zugwinde
  • Hubwinde
  • Traversierwinde
  • Zwei- und mehrseilige Winden
  • Seilwinde nach DGUV Vorschrift 54
  • Seilwinde nach DGUV Vorschrift 17
  • Seilwinde für den explosionsgeschützten Bereich
 

Mehr Informationen über die elektrische Seilwinde ETSW können Sie gern hier per E-Mail abfordern.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Elektro-Seilwinde ETSW-EX"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen