ANGEBOTE NUR fr Gewerbe & IndustrieANGEBOTE NUR für Gewerbe & Industrie
SICHER einkaufenSICHER einkaufen
  • schwerelose Werkzeugaufnahme
  • Entlastung
  • Sicherheit und Präzision

Balancer, Gewichtsausgleicher, Positionierer

Balancer bis zu 200 kg Traglast: Effizienz und Sicherheit in Industriequalität

Filter schließen
Balancer sind in der Regel für die Gestaltung von Arbeitsplätzen unverzichtbar und können einen Traglastbereich von bis zu 200 kg abdecken. Sie erleichtern Arbeitsvorgänge und Arbeitsprozesse und sorgen so für eine enorme körperliche Entlastung sowie für eine hohe Sicherheit Ihrer Kollegen und Mitarbeiter.
Gewichtsausgleicher dienen zur Werkzeugaufnahme, wobei das Gewicht des Werkzeuges für den Anwender als nahezu schwerelos erscheint. Diese Geräte besitzen im Vergleich zu einem Federzug eine konische Seiltrommel. Eine nahezu konstante Zugkraft wird durch die Konstruktion der Seiltrommel im Zusammenspiel mit der verbauten Spiralfeder gewährleistet.

Ein Gewichtsausgleicher wird immer mit Stahlseil geliefert, wahlweise in unterschiedlichen Seillängen. Jedes Gerät hat einen Einstellbereich von mehreren Kilogramm - es kann mit Hilfe einer Stellschraube auf das Gewicht des einzuhängenden Werkzeuges eingestellt werden, um einen optimalen Schwebezustand des Werkzeuges zu erreichen.
Ausschlaggebend für einen optimalen Einsatz ist die genaue Angabe des Werkzeuggewichtes sowie des benötigten Seilauszuges. Es werden neben den beschriebenen Geräten, Gewichtsausgleicher mit Arretierung unterschieden. Die Arretierung greift nur, wenn die Arbeitslast langsam zurückgeführt wird. Durch schnelles Zurückziehen kann die automatische Arretierung ausgeschaltet werden. Alternativ kann die Arretierung auch über eine optionale Zugkette erfolgen. Die Gehäuse der Gewichtsausgleicher bestehen aus schlagfestem Kunststoff oder Aluminiumguss.
 

Balancer Bauteil-Gruppen für die Modelle 169(..)

Balancer Aufbau

Gehäuse

Das Gehäuse der Balancer ist aus Aluminium Druckguss gefertigt.

A Gehäuseteil Rückseite mit Sicherheitsaufhängung

D Vorderseite mit Geräte-Sicherheitshaken (Hauptaufhängung)

Balancer: doppelte Sicherheit, mit Sicherheitshaken als Hauptaufhängung und einer etxtra Sicherheitsaufhängung

E Gehäuse-Flanschring

Innen

Im Inneren der Balancer befinden sich 2 Bauteilgruppen:

B Seiltrommel

Balancer Zeichnung mit offener Federtrommel Die Seiltrommel-Federgruppe wird komplett montiert geliefert.
Die Feder befindet sich mit Dauerschmierung
in der Trommel und darf NICHT
herausgezogen werden.

C Seil mit Federanschlag und Karabineraufnahme

Der Balancer ist mindestens einmal pro Jahr durch autorisiertes Fachpersonal zu inspizieren, ergänzt durch regelmäßige Sichtprüfung (zum Beispiel einmal pro Arbeitsschicht).

Wartungsarbeiten dürfen nur von befugtem Fachpersonal
durchgeführt werden

 

Welchen Balancer muss ich auswählen?

Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl des passenden Balancers. Unsere Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Tel.: 04102 7789-600

info@transprotec.de  |  zum Kontaktformular
 

FAQ: Fragen und Antworten zu Balancern

Ein Balancer, auch bekannt als Gewichtsausgleicher oder Positionierer, ist ein technisches Gerät, das zur Unterstützung und Vereinfachung verschiedener Arbeitsprozesse eingesetzt wird.
Mit dem Balancer wird das Gewicht eines Werkzeugs oder einer Last kompensiert, wodurch eine fast schwerelose Bedienung möglich wird.

Balancer werden in verschiedenen Bereichen und Arbeitsumgebungen eingesetzt.
Zum Beispiel finden sie häufig in der industriellen Fertigung Verwendung, um schwere Werkzeuge oder Komponenten zu handhaben.
Sie werden auch in Montageprozessen eingesetzt, um Bauteile in der Luft zu positionieren und den Arbeitern eine ergonomische Arbeitsposition zu ermöglichen.


Zuletzt angesehen