Klicken Sie hier für eine schnelle Kontaktaufnahme

Federschlauchtrommeln

Schlauchhaspel

Federschlauchtrommeln werden für den Medientransfer zu ortsveränderlichen Verbrauchern aller Art eingesetzt. Sie dienen dazu, formfeste Schläuche geordnet auf- und abzuwickeln. Das Auf- und Abwickeln wird per Hand oder automatisch durch den zu versorgenden Verbraucher betätigt.
Die von Hand betätigten Trommeln sind wahlweise mit und ohne Rasterung - je nach Trommeltyp - lieferbar. Die Trommeln dieser Bauart finden ihre Verwendung quer durch alle industriellen Bereiche.

Sonderausführungen auf Anfrage!

Anwendung in Industrie und Gewerbe Als Medium kommen fast alle flüssigen und gasförmigen Stoffe in Frage:
  • Druckluft
  • Wasser
  • sämtliche Gase
  • sowie Öl und Diesel
    im Niedrig- und im Hochdruckbereich. 

Belastungsgrenze Druckbelastungen bis 250 bar sind jederzeit möglich. Hier bilden die Schläuche sowie die Drehdurchführungen, die am Markt erhältlich sind, die natürliche Grenze.

Aufbau FederschlauchtrommelAnsicht vergrößern

Die Trommel besteht aus dem Wickelkörper-Antrieb (durch Spiralblattfeder) sowie der Drehdurchführung.Die Wickelkörper der Federtrommeln können breit, in einseitiger oder beidseitiger Lagerung sowie spiralig ausgelegt werden.

Die Federpakete der Trommeln bestehen aus Spiralfedern. Diese sind aus hochwertigem Federstahl gefertigt. 100.000 Federspiele sind unter normalen Bedingungen zu erreichen, wobei zu berücksichtigen ist, dass ein Federspiel nicht immer mit einem Lastspiel des Verbrauchers gleich zu setzen ist.Der Einsatz der Federtrommeln wird durch die Federn in seiner Wickellänge begrenzt. Wickellängen von 60 m sind jedoch je nach Schlauchdurchmesser möglich. Größere Längen werden sinnvollerweise durch motorbetriebene Schlauchtrommeln abgedeckt.

Ein hoher Korrosionsschutz durch typenabhängige Verzinkung, Kunststoffbeschichtung, Aluminium- oder Edelstahlausführung ist gewährleistet. Die Lagerung des Trommelkörpers ist mit Lebensdauerschmierung versehen.
 

 

Federschlauchtrommeln werden für den Medientransfer zu ortsveränderlichen Verbrauchern aller Art eingesetzt. Sie dienen dazu, formfeste Schläuche geordnet auf- und abzuwickeln. Das Auf- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Federschlauchtrommeln
Federschlauchtrommeln werden für den Medientransfer zu ortsveränderlichen Verbrauchern aller Art eingesetzt. Sie dienen dazu, formfeste Schläuche geordnet auf- und abzuwickeln. Das Auf- und Abwickeln wird per Hand oder automatisch durch den zu versorgenden Verbraucher betätigt.
Die von Hand betätigten Trommeln sind wahlweise mit und ohne Rasterung - je nach Trommeltyp - lieferbar. Die Trommeln dieser Bauart finden ihre Verwendung quer durch alle industriellen Bereiche.

Sonderausführungen auf Anfrage!

Anwendung in Industrie und Gewerbe Als Medium kommen fast alle flüssigen und gasförmigen Stoffe in Frage:
  • Druckluft
  • Wasser
  • sämtliche Gase
  • sowie Öl und Diesel
    im Niedrig- und im Hochdruckbereich. 

Belastungsgrenze Druckbelastungen bis 250 bar sind jederzeit möglich. Hier bilden die Schläuche sowie die Drehdurchführungen, die am Markt erhältlich sind, die natürliche Grenze.

Aufbau FederschlauchtrommelAnsicht vergrößern

Die Trommel besteht aus dem Wickelkörper-Antrieb (durch Spiralblattfeder) sowie der Drehdurchführung.Die Wickelkörper der Federtrommeln können breit, in einseitiger oder beidseitiger Lagerung sowie spiralig ausgelegt werden.

Die Federpakete der Trommeln bestehen aus Spiralfedern. Diese sind aus hochwertigem Federstahl gefertigt. 100.000 Federspiele sind unter normalen Bedingungen zu erreichen, wobei zu berücksichtigen ist, dass ein Federspiel nicht immer mit einem Lastspiel des Verbrauchers gleich zu setzen ist.Der Einsatz der Federtrommeln wird durch die Federn in seiner Wickellänge begrenzt. Wickellängen von 60 m sind jedoch je nach Schlauchdurchmesser möglich. Größere Längen werden sinnvollerweise durch motorbetriebene Schlauchtrommeln abgedeckt.

Ein hoher Korrosionsschutz durch typenabhängige Verzinkung, Kunststoffbeschichtung, Aluminium- oder Edelstahlausführung ist gewährleistet. Die Lagerung des Trommelkörpers ist mit Lebensdauerschmierung versehen.
 

 

Zuletzt angesehen