Klicken Sie hier für eine schnelle Kontaktaufnahme

Kastengreifer

Tragfähigkeit 150 kg

Kastengreifer TP-TKA d
Kastengreifer TP-TKA d
Anwendung: Kastengreifer TP-TKA d
Anwendung: Kastengreifer TP-TKA d
Anwendung: Kastengreifer TP-TKA i
Anwendung: Kastengreifer TP-TKA i
     
Kastengreifer mit Kippvorrichtung, einer Tragfähigkeit von max. 150 kg und einer Drehbarkeit bis zu 120°. Kastenbreiten bis zu 480 mm sind möglich.

Artikel-Nummer:

Eigenschaften zu den einzelnen Artikeln 
entnehmen Sie bitte den Tabellen unten.

Kastengreifer mit Drehvorrichtung TP-TKA d Mit Hilfe des Kastengreifers mit Drehvorrichtung... mehr


Kastengreifer mit Drehvorrichtung TP-TKA d

Mit Hilfe des Kastengreifers mit Drehvorrichtung lassen sich Stapelkästen nicht nur schonend transportieren, vielmehr können die Stapelkästen auch im hängenden Zustand entleert werden. Der Greifer erfüllt die Unfallverhütungsvorschrift für Lastaufnahmemittel (UVV 18 der UBG 9a).

Ein ungewolltes Öffnen des Greifers wird durch ein Sicherheitsverriegelungssystem vermieden. Die Greifbacken greifen formschlüssig unter den Kastenrand. Die Drehbarkeit der Kippvorrichtung ist auf 120° begrenzt. Die Kippbewegung wird erst ermöglicht, wenn eine Sicherheitsarretierung betätigt wird.

Hinweis:
Wir empfehlen (zwingend bei der Aufnahme von öligen und fettigen Fässern) ein formschlüssiges Abstützen der oberen Backenkanten an den Fassrändern oder Fass-Sicken.

Artikel-NummerTraglast
Kastenhöhe
Kastenbreite
KastentiefeAufhängeöse Ø
Gewicht
 kgmmmmmm
mmkg
TP-TKA 0,15/330d
150 465-540
315-330 200-300 62 25,8
TP-TKA 0,15/480d
150
550-660 470-480 300 62 26,0

 

Kastengreifer TP-TKA a/i

Der leicht zu bedienende Kastengreifer der Reihe TP-TKA a/i greift seitlich oder stirnseitig unter die Stapelsicken. Beim Anheben drückt der Kastengreifer mit den zwei Klemmschienen in den Behälterrand. Die beweglichen Backen drücken schonend den Kastenrand gegen die außenliegenden Stützschienen und bewirken so ein formschlüssiges Unterfassen.

Nach dem Absetzvorgang rastet die Sperrklinke selbstständig ein und hält den Kastengreifer geöffnet.

Für die Aufnahme des Stapelkastens muss nach Aufsetzen der Stützschienen die Sperrklinke manuell so lange zurückgehalten werden, bis sie über dem Arretierbolzen liegt. Beim weiteren Anheben greifen die Klemmschienen des Greifers unter den äußeren Rand des Kastens und heben ihn sicher hoch.

Artikel-Nr.Traglast
Greifbereich
Aufhängeöse Ø
Gewicht
 kgmmkgkg
TP-TKA 0,25/320a
250 320 62 9,3
TP-TKA 0,25/480a
250 480 62 9,3
TP-TKA 0,25/600a
250 600 62 9,3
TP-TKA 0,25/320i
250 320 62 8,5
TP-TKA 0,25/480i
250 480 62 8,5
TP-TKA 0,25/600i
250 600 62 8,5


Hinweis:
Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung den Kastentyp an, oder senden Sie uns einen Musterkasten.


Weiterführende Links zu "Kastengreifer"
Zuletzt angesehen